Nützliche Tools für den Mac(einsteiger) – Droplr

Das Web bietet uns hervorragende Möglichkeiten, uns mitzuteilen und auszutauschen. Zunehmend ist die Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten über das Netz vereinfacht worden. Die Informationen, die wir teilen möchten sind dabei recht unterschiedlich: es reicht von Statusupdates in Sozialen Netzwerken bis zu komplexen Projektdaten.
Ein nettes Tool ist Droplr

Droplr ist nur für den Mac verfügbar und möchte die zentrale Anlaufstelle für den schnellen und unkomplizierten Datenaustausch sein. Der kostenlose, über die den eigenen Twitter-Zugang aktivierbare Account, beinhaltet 1GB Speicher und wer seine Entscheidung für Droplr über Twitter verkündet, erhält gleich noch ein 1GB dazu.
Der Dienst ermöglicht es Dateien, Bilder, Screenhots (die direkt mit dem Tool erstellt werden können) und Notizen (sogar incl. Syntax-Highlighting) zu teilen. Außerdem kann er auch als Linkverkürzer genutzt werden.
Auf der Droplr-Website veranschaulicht ein 45-Sekündiger Screencast die Funktionalitäten.
Persönlich finde ich Droplr sehr gelungen. Zwar ist es durch die Begrenzung des Speicherplatzes auf 1 bzw. 2 GB nicht für alle Verwendungszwecke zu gebrauchen, erspart aber gerade bei vielen kleinen Dateien eine Menge Aufwand.
Einen Test kann ich wärmstens empfehlen.

Weitere nützliche Tools:

Caffeine
HyperDock
Entpacker

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: